Articles

Audi: eine Anomalie in der Motorsteuerungssoftware entdeckt 👨‍💻

Posted by  Alice
23 Mai 2018 0 comments

Der Autohersteller Audi hat Anomalien bei Dieselmotoren der Modelle A6 und A7 der Generation C7 festgestellt, es betrifft mehr als 60.000 Fahrzeuge in der Welt (die Vereinigte Staaten sind davon nicht betroffen). Infolgedessen haben sie die Kommerzialisierung dieser Modelle vorerst gestoppt.

“Die Aufdeckung der Unregelmäßigkeiten bezüglich der V6-Dieselmotor-Steuerungssoftware erfolgte bei Inspektionen im Rahmen der internen Dieseluntersuchung”, so der Hersteller.

In der Tat hat das Bundesamt für das Kraftfahrzeugwesen (KBA) wegen des “Verdachts der Manipulation” dieser Fahrzeuge eine Aktie angelegt. Die Unregelmäßigkeiten betreffen offenbar das AdBlue-Verschmutzungsbekämpfungssytem. Aufgrund dieser Unregelmäßigkeit ist der Ausstoß von umweltschädlichen Gasen grösser. Wir haben diese Problem bereits erwähnt, als sie es bei anderen deutschen Automobilherstellern (Daimler und Volkswagen) in diesem Artikel entdeckt haben.

Audi wird ein Software-Update nach Erhalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden bereitstellen.